Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 43 Artikel in dieser Kategorie

Spritzenhaus Rosenthal -H0-

Art.Nr.:
lmh0204
Lieferzeit:
z.Z. n. lieferbar z.Z. n. lieferbar (Ausland abweichend)
16,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,05 kg je Stück

 
Das Vorbild von Diesem Bausatz steht in Bleckede (bei Lüneburg) im Ortsteil Rosenthal.

Das ansprechende Gebäude mit dem Backsteingiebel wurde 1902 gebaut. Spritzenhäuser dieser Größe stehen in vielen Dörfern und dienten als Heimat für einen Tragkraftspritzenanhänger (TSA). Aus der Handpumpe wurde später eine Motorpumpe die im Einsatzfall von einem Traktor zum Brandort gebracht wurde. Wenn das Spritzenhaus ausreichend groß war wurde der Tragkraftspritzenanhänger teilweise durch ein (TSF) Tragkraftspritzenfahrzeug  (z. B. Ford FK1000 oder VW Transporter) ersetzt. Einen Schlauchturm hatten die Spritzenhäuser oftmals nicht. Ein Holzmast zum trocknen musste reichen.

Das Modell ist ein LaserCUT-Bausatz bei dem die Backsteine individuell auf die gefärbte Pappe graviert wurden. Dieser Bausatz ist als Einstiegsbausatz geeignet. Die Tore können beweglich  montiert werden. Dafür können Folienstreifen in lasergeschnittene Schlitze geklebt werden.
Die Abmessungen der Toreinfahrt betragen: Breite 25 mm, Höhe 27 mm.

Art: Bausatz
Spur: H0 (1:87)
Epoche: ab II
Abmessungen (BxTxH): 46 x 59 x 58 mm
Material: Karton, LaserCut 
Hersteller: Lüneburg Modell 
 

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 11. November 2009 in den Shop aufgenommen.
Shopsoftware by Gambio.de © 2016